Südafrika Deluxe buchen

 

Luxusreise Südafrika-Privatreise buchen


14 TAGE - HIGHLIGHTS EINER UNVERGLEICHBAREN REISE

• 3-tägige Safari im malariafreien Kwandwe Game Reserve
• Unterkunft in kleinen Resorts & Deluxe Bed & Breakfasts
• Privat geführte Reise ab Port Elizabeth bis Kapstadt
• Qualifizierte, deutschsprechende Reiseleitung
 

1.-3. Tag: Port Elizabeth - Kwandwe Private Game Reserve
Individuelle Anreise nach Port Elizabeth. Transfer in das Kwandwe Private Game Reserve, eines der landschaftlich reizvollsten Schutzgebiete Südafrikas. Begleitete Pirschfahrten im offenen Allradfahrzeug. Auf ca. 22.000 Hektar erwartet den Besucher ein Safarijuwel, in dem auch Afrikas "Big Five" - Elefanten, Löwen, Nashörner, Leoparden und Büffel - anzutreffen sind. 2 Übernachtungen in der Great Fish River Lodge inkl. Vollpension.

3.-5. Tag: Kwandwe - Port Elizabeth - Knysna
Fahrt über Port Elizabeth nach Knysna, der wohl bekannteste Ort entlang der beliebten Garden Route. Transfer in den exklusiven Stadtteil Kanonkop zum herrlich gelegenen Kanonkop Guesthouse. Allein der Blick auf die Lagune von Knysna ist ein weiteres Reisehighlight. Knysna ist der ideale Standort um Sehenswürdigkeiten wie z.B. den Tsitsikamma-Nationalpark oder Plettenberg Bay zu erkunden. 2 Übernachtungen inkl. Frühstück sowie Lunch in den Restaurants The Lookout und Old Goal.

5.-7. Tag: Knysna - Swellendam - Grootbos Private Nature Reserve
Der abwechslungsreichste wenngleich auch längste Fahrtabschnitt der Reise führt entlang der Garden Route in die Region Hermanus. Im Grootbos Private Nature Reserve angekommen, begeistert der atemberaubende Blick auf die Walker Bay. Die Bucht - eingerahmt von Bergen und unberührten Küstenstreifen - ist Südafrikas Kinderstube für die Südlichen Glattwale. Von Juli bis November sind Walbeobachtungen direkt an der Uferpromenade im benachbarten DeKelders möglich. 2 Übernachtungen in der Grootbos Forest Lodge inkl. Vollpension.

7.-9. Tag: Grootbos - Franschhoek - Babylonstoren
Fahrt in die südafrikanische Weinregion und Lunch im bekannten Franschhoek Restaurant La Motte. Die 300 Jahre alte Obst- und Gemüsefarm Babylonstoren ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge nach Franschhoek, Paarl und Stellenbosch. Mehrfach ausgezeichnete Restaurants - darunter das hauseigene "Babel" - und Weingüter sind in Kürze zu erreichen. Auch Kanus und Fahrräder stehen für individuelle Entdeckungen bereit. 2 Übernachtungen inkl. Frühstück sowie Tagesausflug in die Winelands inkl. Lunch.

9.-11. Tag: Babylonstoren - Paarl - Paternoster
Country Life made in South Africa! Fahrt vorbei an Weingütern und Farmen über Paarl und Malmsbury zum heutigen Etappenziel Paternoster, ein malerisches Fischerdorf, das für viele Südafrikabesucher immer noch ein Geheimtipp ist. Ob Fisch, Austern oder Hummer - hier kommt alles frisch auf den Tisch, Meerblick inklusive. Auf dem Weg nach Kapstadt empfiehlt sich ein Halt im West Coast National Park, der besonders im Juli und August ein Blumenparadies ist. 2 Übernachtungen in der Strandloper Ocean Lodge inkl. Frühstück.

11.-13. Tag: Paternoster - Kapstadt
Welcome to Cape Town! Trendy, bunt und nah an der Natur - Kapstadt ist zu recht für viele Reisende das schönste Finale einer Afrikareise. Das Four Rosmead Boutique Guesthouse, zu Füßen des Tafelbergs gelegen, ist täglich Start und Ziel für geführte Ausflüge zum Kap der Guten Hoffnung(Tagesausflug inkl. Lunch), den Pinguinen am Boulders Beach und per Seilbahn auf den Tafelberg. 3 Übernachtungen inkl. Frühstück.

14. Tag: Kapstadt
Transfer zum Flughafen und individuelle Rück- oder Weiterreise.

Unser Tipp: Verlängern Sie Ihre Südafrika-Erlebnisreise mit einem Abstecher an die Victoria Falls in Simbabwe 

Reiseveranstalter: airtours, TUI Deutschland GmbH Karl-Wiechert-Allee 23, 30625 Hannover
​Text und Bildmaterial: 
airtours, TUI Deutschland GmbH Karl-Wiechert-Allee 23, 30625 Hannover